Kerstin Breckner – Praxis für Existenzanalyse

Lebenslauf

Ausbildung
2012: Eintragung in die Psychotherapeutenliste des Bundesministeriums
2012: Abschluss Psychotherapeutisches Fachspezifikum, GLE Institut Salzburg und Schloss Hofen / Vorarlberg
2005: Diplom für Soziale Arbeit, FH Salzburg
2004: Psychotherapeutisches Propädeutikum, FH Salzburg
2000: Lehramt für Sonderpädagogik, PÄDAK Salzburg
1997: Matura am musischen BORG Neumarkt / Wallersee

Fort- und Weiterbildung
Bindungspsychotherapie bei Karl Heinz Brisch, Modul 1 + 2 (PMU Salzburg)
Psychosomatik bei Renate Bukovski (GLE)
Psychotraumatherapie bei Lilo Tutsch, Renate Bukovski, Luise Reddemann (GLE)
Supervision & Coaching bei Toni Nindl, Lilo Tutsch, Karin Matuszak-Luss (GLE)
Kinder- und Jugendlichenpsychotraumatherapie, VÖPP
Somatic Experiencing bei Ulrike Zahlner
Tiergestützte Psychotherapie, VÖPP
BREEMA bei Markus Angermayr und Pari Schneider
Bindungstheorie, Bindungspsychotherapie, bindungsgeleitete Interventionen bei Henri Julius, Karl Heinz Brisch, Karin Pinter
Zusatzlehramt für Sprachheil-, Verhaltensauffälligen- und Beratungspädagogik, PH Salzburg

Referenzen
GLE Österreich und GLE International
CLS Christliche Lebensberatung und Seelsorge
FAB Organos, Linz und FAB Organos Pro Work, Vöcklabruck
Caritas, Oberösterreich und Salzburg
Missionsgemeinschaft der Fackelträger, Schloss Klaus
Private Pädagogische Hochschule der Diözese, Linz
Universität Salzburg
Verein für Bildung und Erziehung, Franziskanerinnen Vöcklabruck
Praxiskindergarten der Don Bosco BAKIP / BAFEP, Vöcklabruck
Sonderauftrag für Suizidprävention, Christian Doppler Klinik Salzburg
Verein Zentrum ELF, Salzburg
Frauenhaus „Miriam“, Hallein
KOKO Krisenstelle für Jugendliche, Salzburg
Sozialpädagogische Schule, Salzburg
Sonderschule für körperbehinderte Kinder, Salzburg

Publikationen
„Existenzielle Pädagogik – Einführung und Standortbestimmung“, in: Existenzanalyse 2/2015
„Säuglinge, Kinder und Jugendliche an der Nahtstelle von Pädagogik und Psychotherapie“, in: Psychotherapie für Säuglinge, Kinder und Jugendliche, Band 1 – Grundlagen und Konzepte, 2015, Hg. Roman Biberich
„Aggression in der Kindheit“, in: Psychotherapie für Säuglinge, Kinder und Jugendliche, Band 2 – Entwicklungsthemen und Diagnostik, 2016, Hg. Roman Biberich